Tradition

Mit den Sternsingern in Lungötz unterwegs

Königlicher „Bodyguard“

Vor einigen Jahren durfte ich die Sternsinger in Lungötz begleiten. Ein bisschen nervös bin ich schon, immerhin ist es das erste Mal, dass ich mit den Sternsingern mitgehen darf. Dabei halte ich keineswegs… Weiterlesen

Krapfen: Einfach zum Anbeißen

Krapfen gehören für mich einfach zum Bauernherbst. Und wenn auf der Rottenhofhütte, im Gebiet der Zwieselalm, die Krapfen-Woche ausgerufen wird, ist das Grund genug, dort einen Besuch abzustatten. Weiterlesen

Eier färben am Gründonnerstag

Der Gründonnerstag ist in meiner Familie traditionell der Tag, an dem die Eier für den Ostersonntag gefärbt werden. Auch in diesem Jahr treffen wir uns alle bei meiner Mutter in der gemütlichen Küche und freuen… Weiterlesen

70 Jahre Dreikönigsreiter – oder: „Ein Königreich für ein Pferd!“

Drei Könige hoch zu Ross

Schon von weitem hört man die weihnachtlichen Weisen – die Heiligen drei Könige sind unterwegs! Alljährlich am 05. Jänner ziehen Caspar, Melchior und Balthasar durch Annaberg-Lungötz, spielen schöne Lieder und… Weiterlesen

Alte Bauernhof-Namen und ihre Bedeutung

Bauernhof-Gappen-in-Lungötz-(c)Gemeindechronik

Bauernhof: Urlaub auf geschichträchtigem Boden

Für viele ist der Urlaub auf einem Bauerhof die beste Art, seine wohlverdiente Freizeit zu genießen. Gemütliches Wohnen, Tiere am Hof, oft selbstproduzierte Leckerbissen und Natur pur: herrlich! In… Weiterlesen

Es klappert die Mühle …

Kleines Mühlenfest im Annaberger Rauenbachtal

Das Klappern des Mühlrades hören die Besucher schon von Weitem. Früher wäre das nichts Besonderes gewesen, doch heute hört man eine intakte Mühle nur mehr selten. In Annaberg steht noch… Weiterlesen

Ein Palmbuschen besteht aus sieben Pflanzen

Geschichte hinter dem Palmbuschen

Sie brachten den jungen Esel zu Jesus, legten ihre Kleider auf das Tier, und er setzte sich darauf. Und viele breiteten ihre Kleider auf der Straße aus; andere rissen auf den… Weiterlesen