Last minute Tipps zum Muttertag

Annaberg-Lungötz hat viel für Mamas zu bieten

Bald ist wieder Muttertag!

Ma:ma

Substantiv, die

  • Lieblingsmensch.
  • Managerin eines erfolgreichen Familienunternehmens.
  • Allwissendes Organisationstalent.
  • Siehe auch: Beste Freundin, Superheldin, Heilige

Alles Liebe zum Muttertag

 

Es geht nichts über Mama, Mutti oder Mutter! Abgesehen davon, dass Mamas ohnehin jeden Tag gefeiert gehören, steht der Muttertag vor der Tür.

Was mich die letzten Wochen und Monate gelehrt haben ist, dass das so viel sprichwörtlich zitierte Gute tatsächlich nahe liegt. Ich habe mich also in Annaberg-Lungötz umgesehen, womit ich meiner Mutter zu ihrem Ehrentag Freude machen könnte. Und ich bin fündig geworden.

Muttertag-Tipp #1: Backen oder backen lassen

Was Süßes geht immer! Genau, und deshalb habe ich das Rezept für die Erdbeertorte meiner Kollegin einmal genauer unter die Lupe genommen. Mit ihrer Anleitung klappt das Backen recht gut!

Erbeer-Frischkäse-Füllung (c)Martina Gappmaier

Erbeer-Frischkäse-Füllung (c)Martina Gappmaier

Wer aber keine Lust oder Zeit hat, einen Kuchen zu backen, der hat auch die Möglichkeit, in der Tortenwerkstatt von Marina Krallinger ein köstliches Backwerk zu erstehen.

Auch in Babsis Bergbackstube kann man sich und die Mama mit herrlichsten Leckereien verwöhnen lassen.

Und im Cafe-Bistro Das Hannes wird neben einer köstlichen Kaffeejause auch Kuchen und Torten nach Wunsch hergestellt.

Hier kann man überall darauf vertrauen, dass alles Handwerk ist, regionale Zutaten verwendet werden und die Verzierung individuell und professionell geschieht. Wir haben schon zu den verschiedensten Anlässen, von Geburtstagen bis Hochzeiten bei Marina, Babsi und Hannes wunderschöne Torten bestellt. Eine zum Muttertag ist da die logische Folge :).

 

 

 

Muttertag-Tipp #2: Ein Frühstück am morgen …

Bleiben wir beim Essen: Es muss nicht immer ein ausgiebiges Schlemmen am Abend sein. Ein Trend der letzten Zeit ist das gemeinsame Frühstück. Warum nicht mit seiner Mutter ausgiebig frühstücken und dabei aber nicht selber tätig zu werden? Einfach plaudern und genießen? Klingt herrlich, oder? Und köstlich ist es noch dazu.

TIPP: Gutscheine für Frühstück oder auch für eine andere Tageszeit kann man jetzt schon bei den Gastronomiebetrieben bestellen.

Muttertag-Tipp #3: Wohlgefühl für Mensch und Natur

Der Frühling ist mittlerweile eingekehrt, alles blüht und zeigt sich von seiner schönsten Seite. Das wollen wir auch! Zeit, für ein bisschen Extra-Pflege, die uns einfach nur wohltut. Ganz natürlich und ganz hausgemacht bekomme ich wunderbare Wohlfühlprodukte von Evelia Kosmetik in Annaberg. Evelyn und Andreas produzieren dort Naturkosmetik, mit Liebe handgemacht.

Evelia - Naturkosmetik mit Liebe handgemacht

Ob für Gesicht, Körper, Haar oder Haus – wunderbare Düfte werden hier mit wohltuenden natürlichen Zutaten vermischt und zu hochwertigen Salben, Seifen und mehr verarbeitet. Das tut dem allgemeinen Befinden einfach gut. Die Produkte gibt es beispielsweise im Lagerhaus Annaberg oder natürlich im Online-Shop.

TIPP: Auch in der alten Postgarage sind Evelia Produkte zu erwerben – und noch VIEL MEHR! Schaut vorbei, am Freitag vor dem Muttertag ab 15.00 Uhr gibt es auch Kaffee und Kuchen für den guten Zweck, am Samstag Vormittag könnt Ihr ebenfalls noch Handwerk aus der Region hier erwerben.

Muttertag-Tipp #4: Outdoor-Outfit

So, gestärkt und hübsch geht es aber jetzt hinaus – die Berge rufen schon! Nein, halt, vorher müssen wir noch unbedingt bei Martini Sportswear vorbeischauen! Der geniale Shop mitten in Annaberg hat für alle, die sich gerne draußen bewegen, ganz bestimmt das richtige Outfit. Neben den aktuellen Kollektionen, die im Martini-Shop oder Online verkauft werden, bietet das Outlet Kollektions- und Einzelstücke zu Spezialpreisen an. Da werden alle Mamas sicher fündig (und Omas, Tanten, Paten, … 🙂 )

Martini Shop und Outlet in Annaberg

Muttertag-Tipp #5: Genuss in den Bergwelten

Habt Ihr auch so große Lust, wieder auf die Alm zu wandern, das Summen der Bienen zu hören, dem Plätschern der kleinen Bäche am Wegrand zu lauschen und sich auf die gute Jause bei der Hütte zu freuen? Jetzt dauert es nicht mehr lange und wir können hinaus und hinauf. Die Almen rüsten sich schon zum Aufsperren und das Begrüßen hungriger Wanderer. Herrlich, dort oben die Seele baumeln zu lassen, die Sonne zu genießen und das prächtige Panorama des Gosaukammes zu betrachten:

Wie wäre es zum Muttertag mit Tennengauer Genuss Gutscheinen, die Ihr auch auf den Almen rund um Annaberg-Lungötz verwenden könnt? Nach Herzenslust schlemmen und die Salzburger Bergwelt genießen. Die Genuss Gutscheine könnt Ihr beim Tourismusverband bestellen oder abholen.

Der Muttertag kann kommen

Die Liste der Tipps könnte noch viel länger geführt werden, dafür hat Annaberg-Lungötz einfach so viele tolle Angebote. Dies hier ist nur ein kleiner Auszug und vielleicht ist für Euch auch die eine oder andere Idee für den Muttertag dabei?

Bis bald in Annaberg-Lungötz!

Sucht Ihr noch eine Unterkunft für eine wohlverdiente Auszeit, einen Sommerurlaub in den Bergen, einen Ausgangspunkt für traumhafte Berg-Wanderungen oder einfach einmal zum Seele-baumeln-lassen? Wir helfen Euch gerne dabei, Euren Urlaubstraum wahr werden zu lassen.

Rating: 5.0/5. Von 1 Abstimmung.
Bitte warten...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.