Marcel Hirscher Race Fest

racefest

„Alles einsteigen und mitfeiern!“, war die Devise, als der Ski-Gesamtweltcupsieger  und Olympia-Zweiter, Marcel Hirscher, in seinem Heimatort Annaberg beim Race Fest empfangen wurde.

Der sympathische Skifahrer kam heuer nämlich – zur dritten Gesamtweltcup-Party in Folge – in einem original London Bus angefahren, gemeinsam mit Skiclubkindern aus der Region:

So viele Fans und so viele Geschenke!

Im Festzelt warteten schon die zahlreichen Fans und Gratulanten auf Marcel. Durch ein Spalier marschierte er auf die Bühne, dafür gab es gleich einmal Standing Ovations. Moderator Lukas Schwaighöfer und Marcel Hirscher kommentierten die Rennen der vergangenen Saison, die noch einmal auf einer großen Leinwand gezeigt wurden und die auch nach dem Winter nichts an ihrer Faszination verloren haben. Was haben wir alle mitgefiebert mit unserem Skistar!

Im Anschluss gab es von den Sponsoren und Skiverantwortlichen sowie von der Landespolitik Dankeschön in Form von wertvollen Geschenken, wie Heli-Skiing, den Salzburger Stier und vieles mehr. Von der Gemeinde und dem Tourismusverband Annaberg-Lungötz erhielt Marcel ein Geschenk, über das er sich sehr gefreut hat: Ein Mountainbike, das extra für ihn zusammengestellt wurde! Damit wird er wohl im Sommer die Almen rund um Annaberg unsicher machen …

race7

Ehren“Marcel“ für Papa

Marcel Hirscher hatte heuer ebenfalls eine Überraschung parat: Er selbst hatte für seine Betreuer sowie Papa Ferdinand „Oscars“ zum Dank für die super Unterstützung in der vergangenen erfolgreichen Saison, Blumen gab es für Mama Sylvia und Freundin Laura.

Wir freuen uns schon wieder auf die nächste Wintersaison, wo wir natürlich wieder ganz fest die Daumen halten werden für Marcel Hirscher!

race3

No votes yet.
Please wait...
Voting is currently disabled, data maintenance in progress.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.